Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Film: Ong-Bak - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Ong-Bak - Gekämpft wird mit Fäusten, Füssen, Knien oder Ellbogen.
film/ong-bak - Gekämpft wird mit Fäusten, Füssen, Knien oder Ellbogen.

Altersfreigabe

USK 16

Herausgeber

[ MC-ONE ]

Unser Fazit: Einfach nur: KRASS! zu Ong-Bak

fazit:


Ong-Bak:
Einfach nur: KRASS!

Ong-Bak

Muay Thai ist die traditionelle Kampfsportart in Thailand, sie ist eine ganz harte und religiöse Art des eher bekannten "Thai-Boxen", aus der viele heutige Kampfsportarten hervorgegangen sind.

Muay Thai wird von vielen religiösen Zeremonien begleitet, man verbeugt sich und zollt dem Lehrmeister und den Zuschauern Respekt. In dieser Kampfsportart ist eigentlich alles erlaubt, bis auf Schläge und Tritte in die Leisten. Gekämpft wird mit Fäusten, Füssen, Knien oder Ellbogen.

"Ong-Bak" ist ein Film, der ohne herkömmliche Tricktechnik und doppelten Boden gedreht wurde. Tony Jaa, ein wahrhaft artistischer Kämpfer, spielt den Protagonisten.

Als der Kopf einer heiligen Statue in Jaa´s kleinem Dorf gestohlen wird, macht er sich auf den Weg nach Bangkok um ihn zurückzuholen. Die Kampfszenen in Ong-Bak sind sehr brutal und grenzenlos hart - trotzdem behält Jaa eine tänzelnde Leichtigkeit, die kaum zu fassen ist. Er springt von Gegner zu Gegner, schlägt zu und trifft ohne jemals hinzusehen. #SL#


: Ong-Bak