Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Musik: Eckart Witzigmann - Palazzo - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Eckart Witzigmann - Die musikalische Dokumentation des offiziellen ?Koch des Jahrhunderts?
musik/eckart-witzigmann-palazzo - Die musikalische Dokumentation des offiziellen ?Koch des Jahrhunderts?

Musikrichtung

Pop

Style

Pop

Herausgeber

[ Ministry of Sound ]

Unser Fazit: Eine musikalische Liebeserklärung für erfahrene Genießer und junge Träumer zu Eckart Witzigmann

fazit:


Eckart Witzigmann:
Eine musikalische Liebeserklärung für erfahrene Genießer und junge Träumer

Eckart Witzigmann - Palazzo

Der offizielle ?Koch des Jahrhunderts? und Mitglied der ?Hall of Fame de Grands Chefs? Eckart Witzigmann hat für die musikalische Dokumentation seiner Gastronomie-Sensation ?Palazzo? lange gesucht, bevor er mit Ministry of Sound einen kongenialen Partner gefunden hat. Die hier vorliegende Compilation präsentiert den Sound aus Witzigmann?s völlig verrücktem Restaurant-Theater. Im ?Palazzo? gilt es, alle Sinne zu befriedigen und so finden sich auf dieser Compilation die stimmungsvollsten Songs aus über 40 Jahren Musikgeschichte: Songs zum Staunen und Träumen, Songs zum Tanzen und Songs zum Dahinschmelzen.

Die musikalische Reise beginnt 1960 mit Etta James wunderschöner, bluesiger Ballade ?At Last?. Ebenfalls aus den 60ern stammen Miriam Makeba?s Welthit ?Patta, Patta?, Dusty Springfield?s samtig-sanfte Ballade ?The Look of Love? und Aretha Franklin?s bewegender Love Song ?I Say A Little Prayer.? Aus den 70ern kommen Marvin Gaye mit ?What?s Going On? (dessen sozialkritische Anklage heute längst in Vergessenheit geraten ist) und Grace Jones mit ihrem unvergleichlichen ?La Vie En Rose.? Die 80er Jahre sind mit Everything But The Girl vertreten, die mit ?Each and Everyone? eine beschwingten Latin-Song abliefern. Die 90er Jahre erfreuen mit der wunderschönen Jazz Ballade, ?Cry Me A River? von Lisa Ekdahl, und Compay Segundo?s ?Chan Chan?, einem der Schlüsselsongs des Cuba Revivals von 1996.

Abgerundet wird die geschmackvolle Zusammenstellung von Nina Simone, Peggy Lee, Bill Withers, Louis Armstrong und Hildegard Knef. Die vielen bekannten Melodien fühlen sich in der raffinierten Zusammenstellung und nach dem ausgezeichneten Mastering überraschend frisch an und sind ein Highlight für jede CD Sammmlung. Und wer für ein romantisches Candlelight-Dinner noch die passende Musik sucht, hat mit der ?Palazzo? CD eine verführerische Geheimwaffe gefunden... !


: Eckart Witzigmann