Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Adrenalin - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Adrenalin - Kelly Trump präsentiert ein Rennspiel - hot or not?
spiel/adrenalin - Kelly Trump präsentiert ein Rennspiel - hot or not?

Screenshots - Adrenalin - Auch für Einsteiger geeignet

Screenshots (6)


Schwierigkeitsgrad

Leicht

Multiplayer

Nein

Spiellänge

ca. 12 Stunden

Altersfreigabe

USK 6

Herausgeber

Frogster Interactive

Unser Fazit: So richtig will das Adrenalin nicht zu pumpen anfangen. Doch als Fun-Racer mit schicken Mädels macht dieses Rennspiel zumindest eine Weile lang eine gute Figur. zu Adrenalin

fazit:


Adrenalin:
So richtig will das Adrenalin nicht zu pumpen anfangen. Doch als Fun-Racer mit schicken Mädels macht dieses Rennspiel zumindest eine Weile lang eine gute Figur.

Adrenalin

Was soll man davon halten? Kelly Trump groß auf der Packung eines Rennspiels. Und tatsächlich, Adrenalin will nicht nur irgendein Racer sein, sondern neben einem Wirtschaftsteil auch noch heisse Girls an den Mann bringen.

Doch zuerst heisst es, sich eines der 12 zwölf scharfen Mädels auszusuchen und ihnen eines von acht Autos zu verpassen. Die nun folgenden Rennen gibt es in drei Variationen. Beim normalen Rennen entscheidet die Zeit, in der KO-Variante wird die letzte Fahrerin jeder Runde rausgeschmissen und beim spaßigen Crash-Duell darf gerammt werden wie man möchte. Soweit wenig Neues, doch ein interessantes Feature stellen die Fans dar. Jede Fan-Gruppe hat ihre Vorlieben, das kann unter anderem eine besonders aggressive Fahrweise sein.

Hält man sich daran, lässt einen dies zwar in der Rangliste aufsteigen, doch letzten Endes zählt nur das Geld, mit dem man dann seinen Wagen tunen kann. Dieses erhält man durch Werbeverträge, die an bestimmte Bedingungen geknüpft sind, die man während eines Rennens erreichen muss. Darüber hinaus gibt es aber auch eine Siegprämie. Wer denkt, dass das Geld dann in dem bereits erwähnten Wirtschaftsteil verwaltet werden muss, der irrt, denn dieser beschränkt sich tatsächlich einzig und alleine auf die Punkteliste.

Auch ansonsten kann Adrenalin nicht mit wirklich großen Produkten mithalten. Zwar machen die unkomplizierten Rennen einige Zeit lang Spaß, was nicht zuletzt an den abwechslungsreichen Strecken liegt, doch die Steuerung ist sehr anspruchslos und die Gegner keineswegs herausfordernd. Dazu kommt noch die eher unspektakuläre Grafik, die aber dafür zwischendurch immer wieder von den netten Girls aufgelockert wird. Der rockige Soundtrack darf aber als gelungen bezeichnet werden und passt gut zum Spiel.


: Adrenalin