Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Battlefield 2: Modern Combat - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Battlefield 2: Modern Combat - Wurde der enorme Spielspaß des Vorbilds auf die Konsolen gerettet?
spiel/battlefield2moderncombat - Wurde der enorme Spielspaß des Vorbilds auf die Konsolen gerettet?

Screenshots - Battlefield 2: Modern Combat - Umsetzung gelungen

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 16

Herausgeber

[ Electronic Arts ]

Unser Fazit: Battlefield 2 ist auf Konsolen nicht direkt mit dem PC-Original zu vergleichen. Hier ist alles einen Zacken schneller, kommt dadurch dem Konsolen-Feeling aber sehr entgegen. Der gelungene Solo-Modus entschädigt für weniger Umfang im Multiplayer. zu Battlefield 2: Modern Combat

fazit:


Battlefield 2: Modern Combat:
Battlefield 2 ist auf Konsolen nicht direkt mit dem PC-Original zu vergleichen. Hier ist alles einen Zacken schneller, kommt dadurch dem Konsolen-Feeling aber sehr entgegen. Der gelungene Solo-Modus entschädigt für weniger Umfang im Multiplayer.

Battlefield 2: Modern Combat

Das zweite Battlefield hat es mit Modern Combat endlich geschafft - den Sprung auf die Konsolen. Warum hat sich Electronic Arts so lange mit einer bloßen Umsetzung Zeit gelassen? Ganz einfach weil es keine ist. Stattdessen hat man ein sehr eigenständiges Spiel entwickelt, welches im Gegensatz zur PC-Version sogar über einen ausgewachsenen Singleplayer-Modus verfügt.

Statt hier einfach nur Karten lose zusammenzuklatschen, hat man sich die Mühe gemacht, eine richtige Story um die actiongeladenen Kämpfe herum aufzubauen. In Rendersequenzen geht es um einen fiktiven Konflikt zwischen Amerika und China, der in Kasachstan ausbricht. Man selber darf sich in 20 Missionen auf beiden Seiten austoben. Dabei stehen einem unterschiedliche Einheiten zur Seite, so dass man sich unter anderem als Scharfschütze oder mit einem Raketenwerfer betätigen darf. Dabei darf man jederzeit hin- und herspringen und so an brenzligen Stellen dem manchmal etwas überforderten Computer helfen.

Für herausragende Leistungen in Präzision oder Geschwindigkeit gibt es Auszeichnungen. Mit diesen lässt sich dann die Feuerkraft oder der maximal einzusteckende Schaden erhöhen. Ganz klar: Das Gameplay ist wesentlich schneller als auf dem PC, Taktik steht hinter einem schnellen Zeigefinger zurück.

Das gilt allerdings nur für den Singleplayer-Modus, denn wer online bestehen will, sollte daran denken, dass nicht er, sondern das Team gewinnt. Neben dem bekannten Capture The Flag sorgt insbesondere Conquest für besuchte Server. Schade nur, dass es auf Konsolen keine Commander gibt.

Technisch ist bei einem solch rasanten Spiel vor allem eines wichtig: Vollständige Ruckelfreiheit. Die ist glücklicherweise immer gegeben und dank großer Explosionen und schicker Wettereffekte ist auch sonst grafisch einiges los. Im Hintergrund düdeln eingängige Militärthemen.


: Battlefield 2: Modern Combat