Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Burnout Legends - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Burnout Legends - Ist die PSP-Version ebenso schnell oder muss man Abstriche machen?
spiel/burnoutlegends - Ist die PSP-Version ebenso schnell oder muss man Abstriche machen?

Screenshots - Burnout Legends - Geht auch auf PSP ab!

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

[ Electronic Arts ]

Unser Fazit: Burnout Legends enttäuscht in keinem Punkt. Es ist schnell, es ist umfangreich und es macht weiterhin unglaublichen Spaß. Abstriche muss man keine machen - allerdings wird gegenüber den Vorgängern auch nichts wirklich Neues geboten. zu Burnout Legends

fazit:


Burnout Legends:
Burnout Legends enttäuscht in keinem Punkt. Es ist schnell, es ist umfangreich und es macht weiterhin unglaublichen Spaß. Abstriche muss man keine machen - allerdings wird gegenüber den Vorgängern auch nichts wirklich Neues geboten.

Burnout Legends

Burnout für unterwegs, kann man da überhaupt den riesigen Umfang der Versionen für die Heimkonsolen unterbringen? Zumindest auf der PSP hat es geklappt und so darf man sich auch hier wahnsinnig schnellen Rennen und zig Spielmodi hingeben.

Grundsätzlich ist Burnout Legends ein Best-Of der bisher erschienenen Teile bis Nummer 3. Somit hat sich am grundsätzlichen Gameplay natürlich nichts geändert. Noch immer geht es mit nicht lizensierten Autos in atemberaubend schnellen Rennen gegen die Zeit, gegen Gegner oder um Punkte. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, ist Risiko gefragt. Im Gegenverkehr fahren, heiße Drifts hinlegen oder Gegner spektakulär wegdrängeln, alles trägt dazu bei, dass die Sicht langsam verschwimmt und man in einen Geschwindigkeitsrausch gerät.

Auch wenn das zuerst simpel klingen mag, die vielseitigen Kurse und Spielmodi sorgen für immer wieder neue Herausforderungen. Neben dem normalen Rennen um den ersten Platz kann es auch darum gehen, möglichst effektiv andere Wagen per Takedown zu eliminieren. In Face Off heisst es, einen Herausforderer zu besiegen und seine Karre einzusacken. Viel Spaß macht auch Verfolgung, bei dem es alleine darum geht, einen bestimmten Wagen so oft zu rammen, bis dieser nicht mehr fahren kann. Ganz besonders spaßig: Die Crash-Events, bei denen sich alles darum dreht, möglichst viel Blechschäden bei Unfällen zu verursachen.

Im Verlauf der weit über 100 Events in den verschiedenen Modi spielt man Wagen und einen Kurs nach dem anderen frei. Wem das noch nicht reicht, der kann per WLAN sogar gegen bis zu vier Freunde antreten. Somit bietet Burnout Legends für unterwegs fast schon mehr als die bisherigen Teile der Serie.

Auch bei der Grafik muss man keine Abstriche machen. Ruckeln ist ein Fremdwort, die Funken fliegen und die Wagen drehen sich. Dazu der gewohnt treibende Soundtrack und man mag seine PSP kaum noch aus der Hand legen.


: Burnout Legends