Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Call of Duty 2 - Big Red One - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Call of Duty 2 - Big Red One - Spielt Call of Duty 2 auch auf der Konsole in der ersten Shooter-Liga?
spiel/callofduty2bro - Spielt Call of Duty 2 auch auf der Konsole in der ersten Shooter-Liga?

Screenshots - Call of Duty 2 - Big Red One - Routiniertes Geballer

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 18

Herausgeber

Activision

Unser Fazit: Singleplayer, die gerne nochmal in den virtuellen 2. Weltkrieg ziehen möchten, werden von Call of Duty 2 gut unterhalten. Eine Revolution stellt es allerdings nicht da. zu Call of Duty 2 - Big Red One

fazit:


Call of Duty 2 - Big Red One:
Singleplayer, die gerne nochmal in den virtuellen 2. Weltkrieg ziehen möchten, werden von Call of Duty 2 gut unterhalten. Eine Revolution stellt es allerdings nicht da.

Call of Duty 2 - Big Red One

Um es gleich vorweg zu sagen: Mit der PC-Variante fast gleichen Namens hat das zweite Call of Duty für Konsolen wenig zu tun. Denn obwohl man sich auch hier durch den Zweiten Weltkrieg kämpft, sind Level, Aufbau und sogar einige Features anders.

So hat man sich endlich dazu hinreissen lassen, dem Spiel wenigstens einen groben Rahmen zu geben, statt einfach nur Mission für Mission abzuspulen. Man bewegt sich zusammen mit der Big Red One, der 1st Infantry Division der US Army durch Schauplätze von Nordafrika bis Deutschland. Zwischen den Missionen gibt es kurze Schnipsel, in denen man die Kameraden ein bisschen kennen lernt, auch wenn diese kurzen Schnipsel immer noch nicht für eine richtige Story sorgen.

Stattdessen gibt es mehr von dem, was Call of Duty schon vorher ausgemacht hat: Furios inszenierte Schlachten, bei denen ständig etwas los ist. Tieffliegende Jäger brausen über einen hinweg, Kameraden schreien und Explosionen werfen Trümmer in die Luft. Und so kämpft man sich durch die linearen Level, denen man allerdings oftmals deutlich anmerkt, dass hier nichts dem Zufall überlassen wurde. So beschiessen sich Deutsche und Alliierte gerne solange, bis man als Spieler dazwischengeht.

So zielt alles darauf, einen beschäftigt zu halten. Dazu gehören auch die vielen Extra-Aufgaben, die es zu bewältigen gibt. Fahrzeuge lenken, Ziele markieren oder Geschütze bedienen, all das findet neben den üblichen Schusswechseln statt. Das wirkt sich auch auf den Multiplayer-Modus aus, der zwar durchaus solide ist, es aber an jeglichen Neuerungen vermissen lässt.

Ein Spiel, welches derartig auf intensive Momente setzt, muss natürlich auch grafisch einiges bieten. Insbesondere Explosionen und Rauch sehen eindrucksvoll aus. Aber während das vielfältige Schlachtengeschrei überzeugt, wirken die Waffengeräusche etwas schwach.

Hier kannst Call of Duty 4 preiswert kaufen!


: Call of Duty 2 - Big Red One