Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Dead or Alive Xtreme 2 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Dead or Alive Xtreme 2 - Freizügige Girls sorgen auch im Winter für Karibik-Feeling
spiel/doaxtreme2 - Freizügige Girls sorgen auch im Winter für Karibik-Feeling

Screenshots - Dead or Alive Xtreme 2 - Nach Feierabend kurz in die Karibik

Screenshots (6)


Schwierigkeitsgrad

Leicht

Multiplayer

Nein

Spiellänge

ca. 10 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Microsoft

Unser Fazit: Keine Story, kein wirkliches Spielziel und trotzdem wird Dead or Alive Xtreme 2 jeden "befriedigen", der einmal in einer karibischen Umgebung mit wunderschönen Mädels abschalten will. zu Dead or Alive Xtreme 2

fazit:


Dead or Alive Xtreme 2:
Keine Story, kein wirkliches Spielziel und trotzdem wird Dead or Alive Xtreme 2 jeden "befriedigen", der einmal in einer karibischen Umgebung mit wunderschönen Mädels abschalten will.

Dead or Alive Xtreme 2

An Dead or Alive Xtreme schieden sich schon auf der ersten Xbox die Geister. Für die einen war es das langweiligste Spiel überhaupt, die anderen genossen es einfach, sich entspannt dem Karibik-Feeling hinzugeben und dabei den vielleicht gelungensten digitalen Models zuzusehen, die bis dahin über den Bildschirm hopsten. Und eines vorweg: Wer mit dem Vorgänger schon nichts anfangen konnte, wird es auch mit dem zweiten Teil nicht können, obwohl die Entwickler diesen um mehrere Minispiele aufgebohrt haben.

Doch bevor man sich in der Sonne vergnügen darf, wählt man erstmal eine der neun bezaubernden Anime-Damen, die aus der Dead or Alive-Reihe stammen. Sie alle wissen mit ihren optischen Reizen mehr als zu überzeugen, verfügen über pralle Rundungen, kurz, sie sind der digital gewordene Traum nicht nur jeden Gamers. Danach darf man sich zuerst am Beach Volleyball versuchen, was genauso simpel wie im ersten Teil abläuft und mit wenigen Buttons schnell gehandhabt werden kann.

Wer dabei erfolgreich ist, verdient Geld, welches einem erst viele weitere Möglichkeiten eröffnet. Da wären die weiteren Minispielchen. Im Pool darf man Tauziehen oder von ein Luftkissen zu Luftkissen springen und muss bei beidem darauf achten, nicht herunterzufallen. In der Wasserrutsche sollte man die Balance halten und beim Jetski fahren möglichst schnell die Kurse meistern. So richtig schwer ist das alles nicht, denn letzten Endes geht es ja darum, Spaß zu haben.

Und damit man es sich auch mit seinen Spielpartnerinnen nicht verdirbt, sollte man den Shop besuchen. Hier darf man Geschenke für die anderen Girls kaufen oder auch neue Bekleidung - wobei die knappesten Bikinis natürlich am teuersten sind. Wer mehr Geld braucht, kann sich an diversen Spielchen im Kasino versuchen. Und wer ausspannen will, darf den Schönheiten auch einfach mal dabei zugucken wie sie sich am Pool räckeln.

Wenn ein Spiel so sehr Wert auf Äusserlichkeiten legt, dann sollte es auch grafisch überzeugen. Und genau das tut Dead or Alive Xtreme 2. Die Umgebungen sind wunderschön, die Girls über jeden Zweifel überhaben und die Wassereffekte schick wie selten.


: Dead or Alive Xtreme 2