Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Die Siedler - Das Erbe der Könige: Nebelreich - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Die Siedler - Das Erbe der Könige: Nebelreich - Hat sich im Add-On etwas an der kämpferischen Ausrichtung geändert?
spiel/siedler5nebelreich - Hat sich im Add-On etwas an der kämpferischen Ausrichtung geändert?

Screenshots - Die Siedler: Nebelreich - Noch hektischere Kämpfe

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Profi

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 25 Stunden

Altersfreigabe

USK 6

Herausgeber

[ Ubisoft ]

Unser Fazit: Wer die neue Ausrichtung auf den Kampf im neuesten Siedler-Teil mochte, wird auch mit dem Add-On dank spannender Missionen und neuer Elemente glücklich werden. zu Die Siedler - Das Erbe der Könige: Nebelreich

fazit:


Die Siedler - Das Erbe der Könige: Nebelreich:
Wer die neue Ausrichtung auf den Kampf im neuesten Siedler-Teil mochte, wird auch mit dem Add-On dank spannender Missionen und neuer Elemente glücklich werden.

Die Siedler - Das Erbe der Könige: Nebelreich

Um es vorwegzunehmen: Mit der Erweiterung zum neuesten Siedler-Teil wird noch mehr auf Kämpfe und noch weniger auf den Aufbauteil Wert gelegt. Denn nach dem Sieg über Bösewicht Kerberos tut sich eine neue, noch aggressivere Gefahr auf, die Kreaturen aus dem Nebelreich.

In neun sehr langen Missionen heisst es also nun, die Bedrohung abzuwenden. Zur Unterstützung gibt es zwei neue Helden. Yuki kann per Feuerwerk Gegner einschüchtern oder eigene Bauern zu mehr Leistung antreiben. Dann wäre da noch ein mysteriöser Scharfschütze, der auch aus weiter Distanz zielsicher trifft. Diese beiden Helden sind zwar eine nette Dreingabe, machen aber auch keinen großen Unterschied.

Das ist beim neuen Einheitentyp, den Scharfschützen, schon anders. Für sie muss man zwei neue Technologien erforschen, braucht einen Büchsenmacher und dazu jede Menge Schwefel. Doch dann steht einem die wohl schlagkräftigste Truppe des Add-Ons zur Verfügung.

Schneller geht es mit den Einheiten, die man in der neuen Taverne rekrutieren kann. Der Kundschafter kann kleine Gebiete mit seinem Fernglas aufdecken. Der Dieb verfügt über die Fähigkeit, Rohstoffe zu stehlen oder Brücken zu sprengen. Die sind nämlich ein gänzlich neues Element auf den Karten. Es braucht zwar diverse Voraussetzungen, darunter immerhin 1000 Steine, um sie zu bauen, dann hat man aber einen wichtigen strategischen Punkt zur Verfügung.

Während sich an der weiterhin überzeugenden Technik wenig geändert hat, gibt es mit dem Editor eine wesentliche Neuerung. Hier lassen sich nicht nur einfach neue Karten erstellen, dank Scriptfunktionen kann man richtige Missionen designen.


: Die Siedler - Das Erbe der Könige: Nebelreich