Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Europa Universalis 3 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Europa Universalis 3 - Nun ist auch Europa Universalis in der dritten Dimension angelangt
spiel/europauniversalis3 - Nun ist auch Europa Universalis in der dritten Dimension angelangt

Screenshots - Europa Universalis 3 - Hardcore-Strategen bunkern sich ein

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 60 Stunden

Altersfreigabe

USK 6

Herausgeber

[ Koch Media ]

Unser Fazit: Wieder einmal hat es Paradox geschafft, ihre Europa Universalis-Reihe um einen wertvollen Teil zu erweitern. Jedem, der Strategie mag, sei dieses Spiel empfohlen, solange er die lange Lernzeit in Kauf nimmt. zu Europa Universalis 3

fazit:


Europa Universalis 3:
Wieder einmal hat es Paradox geschafft, ihre Europa Universalis-Reihe um einen wertvollen Teil zu erweitern. Jedem, der Strategie mag, sei dieses Spiel empfohlen, solange er die lange Lernzeit in Kauf nimmt.

Europa Universalis 3

Entdeckung, Handel, Krieg und Diplomatie - wieder wurden diese vier
Spielkonzepte von Paradox Games in ein Europa Universalis vereint. Es spielt als eines von wenigen Spielen zwischen Mittelalter und Neuzeit. Spannend schafft es EU 3 die Stimmung der Zeit einzufangen. Fast tausend Jahre hat Europa im dunklen Mittelalter geschlafen. Nun liegt es am Spieler, beim Erwachen der mächtigen europäischen Nationen die Führung im Kampf um Amerika, den religiösen Debatten und dem kulturellen Errungenschaften zu erlangen.

Paradox bietet dem Spieler alle Möglichkeiten, diese Ziele zu verfolgen. Das Gameplay ist interessant, an vielen Stellen auch innovativ. So ist das Diplomatie-Modell von Europa Universalis mit seinen vielen Optionen und Herausforderungen vielleicht sogar das ausgereifteste Modell überhaupt. Die Geschichte ist gut eingefangen und auch verständlich dargestellt. Einziges Manko: Die lange Eingewöhnungszeit.

Das erste Mal probiert sich Paradox mit seinen Strategiespielen an einer dreidimensionalen Karte. Dies ist auch sehr gut gelungen und schafft Atmosphäre. Die Animationen sind einfach gehalten und der Spieler hat alles im Blick, was er sehen muss. Die Sounduntermalung ist passend und schafft viel Atmosphäre, besonders da er für die einzelnen Fraktionen angepasst ist.

Europa Universalis kann nicht nur mit seinem Singleplayer bestechen, sondern auch mit einem umfangreichem Multiplayermodus. Jeder Spieler übernimmt eines der Länder und schon geht der Spaß los: Wird Venedig Mailand erobern? Wird Spanien oder England zuerst Amerika besiedeln? Wer hat die größere und schlagfertigere Armee?

Europa Universalis eignet sich aber Aufgrund seiner Länge leider nur schwer für Netzwerkparties, aber eine regelmäßige wöchentliche Online-Runde kann dennoch begeistern.


: Europa Universalis 3