Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Evil Genius - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Evil Genius - Ein Strategiespiel für Bösewichte - geht die Formel auf?
spiel/evilgenius - Ein Strategiespiel für Bösewichte - geht die Formel auf?

Screenshots - Evil Genius - Blofeld würde sich freuen

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Nein

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Vivendi Universal

Unser Fazit: Wer James Bond schon immer nervig fand, wird Evil Genius lieben. Endlich mal die Welt unterjochen - und das in stilvollem Ambiente. Darüber hinaus handelt es sich einfach um ein wirklich gutes Strategiespiel. zu Evil Genius

fazit:


Evil Genius:
Wer James Bond schon immer nervig fand, wird Evil Genius lieben. Endlich mal die Welt unterjochen - und das in stilvollem Ambiente. Darüber hinaus handelt es sich einfach um ein wirklich gutes Strategiespiel.

Evil Genius

Viele Spiele sind es nicht, in denen man die Möglichkeit hatte, die Rolle des Bösewichts zu übernehmen. Umso verwunderlicher, sind doch gerade die Schurken oftmals die viel interessanteren Charaktere. Genau dieser Problematik hat sich Evil Genius angenommen und schickt einen in den Kampf gegen die Geheimagenten dieser Welt.

Trotz des Ansatzes handelt es sich bei Evil Genius grundsätzlich um ein gewöhnliches Aufbauspiel. Man errichtet seine Basis auf einer einsamen Tropeninsel und stattet sie nach und nach mit Schlafplätzen, Getränkeautomaten oder Gefängniszellen aus. Vieles davon dient der Befriedigung der Gefolgsleute. Diese verfügen über Eigenschaften wie Gesundheit oder Aufmerksamkeit, die bei einer ungenügenden Ausstattung abnimmt.

Nach einer kurzen Spielzeit kann man seine Leute dann in entfernte Regionen auf der Welt schicken, wo sie dann Diebstähle oder Sabotageakte ausführen können. Das führt wiederum zu mehr Ansehen, was dann die Gefolgschaft weiter erhöht. Die zweite wichtige Aufgabe der Männer ist es, anrückende Agenten oder Diebe abzuhalten. Direkt steuern kann man sie dabei aber nicht, man kann nur den Eindringling markieren.

Das verhält sich nur bei den Helden anders. Hierbei handelt es sich um abgedrehte Figuren wie Eli Barracuda, die mit ihrem Ghettoblaster Agenten zum Tanzen bringt. Damit diese es gar nicht erst in die Basis schaffen, kann man auf der Insel auch Casinos oder Hotels bauen, die für Ablenkung sorgen.

Der Stil von Evil Genius erinnert stark an die Swinging Sixties. Die Charaktere sind comichaft gezeichnet, dazu kommt ein passender Soundtrack, der für ordentlich James Bond-Atmosphäre sorgt.


: Evil Genius