Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Far Cry Instincts: Predator - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Far Cry Instincts: Predator - Was hat die Xbox360-Fassung Neues zu bieten?
spiel/farcrypredator - Was hat die Xbox360-Fassung Neues zu bieten?

Screenshots - Far Cry Instincts: Predator - Da kommt Urlaubsfeeling auf

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Profi

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 18

Herausgeber

[ Ubisoft ]

Unser Fazit: Predator ist wohl das fetteste Far Cry-Paket, was bis jetzt geschnürt worden ist. Nur wer Instincts bereits auf der ersten Xbox besitzt, muss sich den Kauf nicht unbedingt antun, so hübsch die Landschaften auch sein mögen. zu Far Cry Instincts: Predator

fazit:


Far Cry Instincts: Predator:
Predator ist wohl das fetteste Far Cry-Paket, was bis jetzt geschnürt worden ist. Nur wer Instincts bereits auf der ersten Xbox besitzt, muss sich den Kauf nicht unbedingt antun, so hübsch die Landschaften auch sein mögen.

Far Cry Instincts: Predator

Eines gleich zu Anfang: Bei der Xbox360-Auflage des Karibik-Shooters handelt es sich keineswegs um ein vollkommen eigenständiges Spiel, sondern um ein Paket aus Far Cry Instincts und der neuen Kampagne Evolution, welches gegenüber der Xbox-Variante noch einmal aufgemöbelt wurde.

Das allerdings nur optisch, denn spielerisch bleibt alles so abwechslungsreich wie gehabt. Als Jack Carver greift man zu allerlei Schießprügeln oder robbt sich durch das dichte Buschwerk, um einen Gegner zu erledigen, bevor er seine Kameraden ruft. Wer Aufmerksamkeit vermeiden will, hat auch die Möglichkeit, Fallen zu stellen.

Doch Jack kann noch mehr. Ab einem bestimmten Zeitpunkt im Spiel erlangt er animalische Fähigkeiten. Ab jetzt bewegt er sich schneller, kann höher springen, Gegner riechen oder mit seinen Klauen umhauen, zumindest solange er die Energie dafür hat. Zwischendurch dürfen immer wieder Fahrzeuge zu Lande, zu Wasser und in der Luft bestiegen und Geschütze bemannt werden. Wer es noch weiter krachen lassen will, darf natürlich auch auf Bomben zurückgreifen, die beeindruckende Explosionen hinterlassen.

Die neue Evolution-Kampagne bietet dabei neben der wieder recht nebensächlichen Story mehr Freiheiten bei der Wahl des Vorgehens. Aufgaben können in beliebiger Reihenfolge gelöst werden und da man die Instincts gleich von Anfang an besitzt, hat man auch mehr Möglichkeiten, einer Situation zu begegnen. Als weitere Neuerung der Evolution-Erweiterung gibt es einen neuen Mehrspieler-Modi und einen nochmals gesteigerten Schwierigkeitsgrad, der leider immer wieder für Frustmomente sorgt.

Die Xbox360 wurde natürlich auch mit einem grafischen Facelift versehen. Mehr Gegner streifen durch den dichteren Dschungel und das Wasser dürfte so ziemlich das Schönste sein, welches je ein Spiel geziert hat.


: Far Cry Instincts: Predator