Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Flight Simulator X - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Flight Simulator X - Schöner, anspruchsvoller und gleichzeitig einsteigerfreundlicher
spiel/flightsimulatorx - Schöner, anspruchsvoller und gleichzeitig einsteigerfreundlicher

Screenshots - Flight Simulator X - Jetzt auch für Pilot-Einsteiger

Screenshots (7)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 25 Stunden

Herausgeber

Microsoft

Unser Fazit: Ein großer Sprung für den Flight Simulator, mit dem jetzt so ziemlich jede Zielgruppe ihren Spaß haben kann. Voll ausschöpfen kann man ihn aber nur, wenn man sich intensiv mit ihm beschäftigt. zu Flight Simulator X

fazit:


Flight Simulator X:
Ein großer Sprung für den Flight Simulator, mit dem jetzt so ziemlich jede Zielgruppe ihren Spaß haben kann. Voll ausschöpfen kann man ihn aber nur, wenn man sich intensiv mit ihm beschäftigt.

Flight Simulator X

Die früheren Flight Simulator-Versionen überhaupt als Spiel zu bezeichnen, fiel immer eher schwer. Seien es Missionen, eine Story oder auch nur ein Hauch von Einsteigerfreundlichkeit, all das fehlte und so blieb Microsofts Flugsimulator mehr ein Fall für Hobbypiloten.

Der inzwischen bereits zehnte Ableger schafft nun den Spagat zwischen allerhöchstem Anspruch und Anfängereignung. Während zuvor nur das pure Fliegen auf dem Programm stand, hat man es jetzt mit 50 Missionen zu tun, deren Spektrum von Rennen bis zu Rettungsaktionen reicht. Die ersten von ihnen dienen zur Einführung. Da auch die Steuerung umfangreich anpassbar ist und man zu Anfang ein Flugzeug mit sehr übersichtlichem Cockpit fliegen kann, fühlen sich auch Simulationseinsteiger nicht überfordert.

Doch natürlich kann der Flight Simulator X auch anders. 24000 Flughäfen können angesteuert werden, einige davon mitsamt der sie umgebenden Städte detailliert nachgestaltet. Anfliegen kann man sie mit 24 Maschinen, die bis hoch zur 737 reichen. Hier erwartet einen das komplette Cockpit, bei dem jeder Knopf bedient werden kann und meistens auch muss, sogar hin zum Feuerlöschsystem. Auftretende Störungen und wechselndes Wetter sorgen dafür, dass man immer wieder etwas zu tun hat. Dabei können die Wetterbedingungen nicht nur frei festgelegt, sondern auch live aus dem Internet gezogen werden.

Ist der Realismus auf höchste Stufe geschaltet, ist der ganze Pilot gefragt, wenn man in ein Luftloch gerät oder die Luft in der oberen Atmosphäre dünner wird. Spannend: Im Multiplayer darf man sogar zu zweit fliegen oder sich als Fluglotse betätigen. Dieses allerdings nur in der Professional-Variante, in der man auch mehr Missionen, Flugzeuge und Szenarien vorfindet.

Grafisch sieht der Flight Simulator gewohnt lecker aus. Die Wolkendarstellung ist traumhaft, die Flugzeuge detailliert nachgebaut und der Anflug bei Nacht ein wahres Erlebnis.


: Flight Simulator X