Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Gottlieb Pinball Classics - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Gottlieb Pinball Classics - Unterwegs flippern? Sehr viel geiler, als es zuerst klingen mag!
spiel/gottliebpinball - Unterwegs flippern? Sehr viel geiler, als es zuerst klingen mag!

Screenshots - Gottlieb Pinball Classics - Flippern auf hohem Niveau

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 10 Stunden

Herausgeber

Codemasters

Unser Fazit: Flipper-Fans haben zwar eh auf der PSP eh keine Auswahl, Gottlieb Pinball bräuchte aber auch so keine Konkurrenz zu fürchten. Ein absolut rundes Flipper-Paket für unterwegs. zu Gottlieb Pinball Classics

fazit:


Gottlieb Pinball Classics:
Flipper-Fans haben zwar eh auf der PSP eh keine Auswahl, Gottlieb Pinball bräuchte aber auch so keine Konkurrenz zu fürchten. Ein absolut rundes Flipper-Paket für unterwegs.

Gottlieb Pinball Classics

Flippern auf einem Handheld klingt zuerst wie eine wenig erfolgsversprechende Idee. Damit sich die Befürchtungen ob des kleinen Bildschirms nicht erfüllen, haben sich die Entwickler von Gottlieb Pinball Classics viel Mühe gegeben.

Zuerst einmal hat man sich nicht auf seine eigene Fantasie verlassen, sondern stattdessen elf Tische des bekannten Flipperherstellers lizensiert. Jeder davon wurde originalgetreu nachgebildet und funktioniert nach einem eigenen Regelwerk, welches ausfürlich erklärt wird.

Dazu gibt es verschiedene Spielmodi. Im Training darf man die Tische erst einmal kennen lernen und auch bereits weitere Flipper freispielen. Dazu gilt es, die jeweils vorgegebenen Ziele zu erfüllen. Wer dann genug geübt hat, darf sich in der Gottlieb Challenge versuchen. Pro Tisch hat man drei Versuche, eine Mindestpunktzahl zu erreichen. Je weiter man kommt, desto höher fällt die Wertung aus.

Besonders interessant sind die Mehrspielermöglichkeiten. Im Turnier können bis zu vier Spieler um den besten Platz zocken, wobei jeder dafür sein eigenes Exemplar des Spiels braucht. Das ist beim Duell anders, bei dem die einzelnen Tische auch bei nur einem vorhandenen Spiel geteilt werden können.

Trotz der vielen Möglichkeiten ist vor allen Dingen wichtig wie authentisch sich die Flipper anfühlen. Und gerade hier hat man sich richtig ins Zeug gelegt. Die Kugel bewegt sich ungemein realistisch und die Tische wurden präzise nachgebildet. Wer möchte, kann für den weiteren Spielkomfort sogar das Spielfeld, und damit auch die PSP, drehen oder verschiedene Spielansichten wählen. Und neben den Originalklängen wird für weitere Atmosphäre sogar richtiges Hintergrundgemurmel aus der Spielhalle abgespielt.


: Gottlieb Pinball Classics