Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Grand Theft Auto: Liberty City Stories - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Grand Theft Auto: Liberty City Stories - Ein vollwertiges GTA für unterwegs - wird das Versprechen eingehalten?
spiel/gtalcs - Ein vollwertiges GTA für unterwegs - wird das Versprechen eingehalten?

Screenshots - Grand Theft Auto: Liberty City Stories - Kleine Konsole, riesiges Spiel

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Leicht

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 25 Stunden

Altersfreigabe

USK 16

Herausgeber

Take 2

Unser Fazit: Das neueste Handheld-GTA ist eine kleine Sensation. Was hier auf eine tragbare Konsole gezaubert wurde, erstaunt einen immer wieder - Abstriche muss man so gut wie keine machen. zu Grand Theft Auto: Liberty City Stories

fazit:


Grand Theft Auto: Liberty City Stories:
Das neueste Handheld-GTA ist eine kleine Sensation. Was hier auf eine tragbare Konsole gezaubert wurde, erstaunt einen immer wieder - Abstriche muss man so gut wie keine machen.

Grand Theft Auto: Liberty City Stories

An wieviele Handheld-Umsetzungen kann man sich erinnern, die ihrem großen Vorbild auf den Heimkonsolen das Wasser reichen konnten? Viele sind es nicht, was meistens einfach an den begrenzten Fähigkeiten der portablen Geräte lag. Das neueste Grand Theft Auto hingegen transportiert die ganze faszinierende Welt der Kult-Reihe ins tragbare Vergnügen.

Serien-Veteranen kennen sie natürlich schon, die Liberty City. Im dritten Teil bereiste man bereits die drei dazugehörigen Inseln, doch jetzt befindet man sich im Jahre 1998 und vieles ist anders. Bekannte Figuren stehen am Anfang ihrer Karriere, manche Gebäude stehen noch, während man an anderen bekannten Stellen Baustellen vorfindet.

Auch Tony muss sich erst wieder etwas aufbauen, nachdem er drei Jahre untergetaucht war. Dazu gilt es in bekannter Manier eine große Fülle an Aufträgen zu erledigen, die von altbekannt bis skurril reichen. Sie sind allerdings leichter und kürzer als man es bisher von der Serie kannte, wohl ein Zugeständnis an das kurze Spielvergnügen unterwegs.

Neben der eh schon sehr umfangreichen Haupthandlung gibt es noch unglaublich viel nebenbei zu entdecken. Man kann Aufträge für die Polizei erledigen, Taxi fahren, sich als Autohändler betätigen oder einfach nur auf die Suche nach besonderen Gegenständen oder Orten gehen.

Neben dem gigantischen Spiel wartet als Premiere sogar ein Mehrspielermodus auf einen. Per kabelloser Verbindung dürfen bis zu sechs Spieler gegeneinander antreten und dabei so ziemlich alles machen, was auch im Singleplayer erlaubt ist.

Dass auf der kleinen UMD, die man in die PSP schiebt, ein komplettes GTA enthalten ist, erstaunt schon für sich. Dass es sogar technisch den PS2-Versionen gleicht, umso mehr. Gerade die große Weitsicht offenbart die Stärke der kleinen Playstation. Dazu kommen wie gewohnt noch diverse lizensierte Tracks, die für die typische GTA-Stimmung sorgen.


: Grand Theft Auto: Liberty City Stories