Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: GTR 2 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

GTR 2 - Der Realismus-Kracher will jetzt auch Anfänger begeistern
spiel/gtr2 - Der Realismus-Kracher will jetzt auch Anfänger begeistern

Screenshots - GTR 2 - Da bleibt der Realismus keineswegs auf der Strecke

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Herausgeber

Atari

Unser Fazit: GTR 2 ist weiterhin alles andere als ein Arcade-Rennen. Doch immerhin finden sich jetzt auch Einsteiger zurecht. Profis freuen sich über neue Möglichkeiten, Modelle und Kurse sowie den deutlich verbesserten Multiplayer-Modus. zu GTR 2

fazit:


GTR 2:
GTR 2 ist weiterhin alles andere als ein Arcade-Rennen. Doch immerhin finden sich jetzt auch Einsteiger zurecht. Profis freuen sich über neue Möglichkeiten, Modelle und Kurse sowie den deutlich verbesserten Multiplayer-Modus.

GTR 2

Das erste GTR richtete sich auf keinen Fall an Gelegenheitsspieler. Die anspruchsvolle Steuerung, die Einstellmöglichkeiten und die realistische Fahrphysik führten dazu, dass sich hauptsächlich Profis mit dem Rennspiel wohlfühlten.

GTR 2 versucht nun, es auch dem anderen Lager halbwegs rechtzumachen. Zwar sind die Menüs immer noch unübersichtlich, verschiedene Schwierigkeitsstufen und Fahrhilfen ermöglichen aber auch Fahranfängern Erfolgserlebnisse. Als weitere und dazu noch sehr ausführliche Hilfe steht die Fahrschule zur Verfügung. In ganzen 140 Lektionen kann auch der Profis einiges dazulernen. Neben der eigentlichen Übung werden auch viele Tipps gegeben, welche einem bei den eigentlichen Rennen mehr als nützlich sind.

Wer heizen will, hat dabei die Qual der Wahl. Neben dem Training locken Zeitrennen, Meisterschaften, Rennwochenenden und 24-Stunden-Rennen. Neben realen Veranstaltungen werden dabei auch fiktive geboten. Die Wagen indes sind allesamt echt, seien es Modelle von Porsche oder BMW. Auch die Strecken wurden exakt ihren Vorbildern nachempfunden und zu den bekannten des ersten Teils gesellen sich noch vier weitere.

Das eigentliche Rennen erinnert dann doch größtenteils an den Vorgänger. Weiterhin wirkt das Fahrverhalten unglaublich authentisch, neben wechselnden Wetterbedingungen verändert auch abgefahrener Reifenbelag die Beschaffenheit des Untergrunds. Die Fahrphysik wirkt noch nachvollziehbarer und dadurch gleichzeitig etwas entschärft. Das alles wird einem übrigens im jetzt ebenfalls sehr attraktiven Multiplayer-Modus geboten.

Optisch bleiben kaum noch Wünsche offen. Gerade die Fahrzeugmodelle sind so gelungen, dass sie einem Foto entsprungen sein könnten. Regentropfen, Wettereffekte und detaillierte Umgebungsgrafik sorgen dafür, dass man dem Gefühl, wirklich in einem Rennboliden zu sitzen, sehr nahe kommt.


: GTR 2