Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Guild Wars Factions - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Guild Wars Factions - Klingt gut: Größer, schöner, alleine spielbar und weiterhin gebührenfrei
spiel/guildwarsfactions - Klingt gut: Größer, schöner, alleine spielbar und weiterhin gebührenfrei

Screenshots - Guild Wars Factions - Noch größer, noch schöner, genauso kostenlos

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Ja

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

NCSoft

Unser Fazit: Guild Wars bleibt auch in der Erweiterung faszinierend. Nicht zuletzt deswegen, weil diese gigantische Spielwelt ganz ohne monatliche Gebühren auskommt und für jeden Typ von Rollenspieler etwas bietet. zu Guild Wars Factions

fazit:


Guild Wars Factions:
Guild Wars bleibt auch in der Erweiterung faszinierend. Nicht zuletzt deswegen, weil diese gigantische Spielwelt ganz ohne monatliche Gebühren auskommt und für jeden Typ von Rollenspieler etwas bietet.

Guild Wars Factions

Gleich zwei gute Nachrichten vorweg: Obwohl es sich bei Guild Wars Factions um eine Erweiterung handelt, ist sie auch ohne das Hauptspiel spielbar. Ebenso erfreulich ist die Tatsache, dass man auch hier komplett auf monatliche Gebühren verzichtet hat und somit auch Gelegenheitsspielern einen Anreiz bietet, die faszinierende Welt von Guild Wars zu betreten.

Diese wurde in Factions um den neuen Kontinent Cantha bereichert. Er verfügt über einen deutlich fernöstlichen Touch und bietet mit solch prächtigen Regionen wie dem Jademeer noch mehr für das Auge als es bereits das Hauptprogramm Prophecies mit seinen wunderschönen Landschaften tat. Doch die Entwickler haben noch einiges mehr gemacht, als nur ein neues Gebiet zu erschaffen.

Da wären die beiden neuen Klassen zu nennen. Klingt zuerst wenig, doch da man weiterhin auch Sekundärklassen wählen kann, ergeben sich zig neue Möglichkeiten zum Ausbau des eigenen Charakters. Der Assassin ist ein Nahkämpfer, kann sich aber teleportieren und doppelhändig zuschlagen. Der Ritualist hingegen hält sich eher zurück. Er beschwört Geister, die entweder selber in die Kämpfe eingreifen, Werte verbessern oder der Verteidigung dienen.

Was Factions seinen Namen verleiht, ist ein gänzlich neues Spielelement, nämlich die Fraktionen. Denn wenn sich zehn Gilden zu einer Allianz zusammenschliessen, müssen sie sich für eine von zwei Seiten entscheiden. Diese können die Kontrolle über die Städte in den Aussengebieten erringen, wodurch man dann letzten Endes Zugriff auf Elitemissionen hat. Für alle, die sich mehr mit Guild Wars beschäftigen, eine motivierende Erweiterung des Spielprinzips.

Wie im Hauptprogramm macht es aber auch Gelegenheitsspielern Spaß, die Welt von Guild Wars zu erkunden. Dadurch, dass Missionen in einer eigens erschaffenen Welt absolviert werden, bietet das Spiel einen angenehmen Mix aus Offline- und Onlinespiel, was auch an der erzählten Geschichte liegt, die leider nicht ganz so gut gelungen ist wie im ursprünglichen Guild Wars.


: Guild Wars Factions