Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Marvel Nemesis: Rise of the Imperfects - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Marvel Nemesis: Rise of the Imperfects - Das volle Superhelden-Paket - das Nirvana für Marvel-Fans?
spiel/marvelnemesis - Das volle Superhelden-Paket - das Nirvana für Marvel-Fans?

Screenshots - Marvel Nemesis - Die volle Packung Superhelden

Screenshots (7)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 15 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

[ Electronic Arts ]

Unser Fazit: Freunde des Superhelden-Universums von Marvel kommen hier auf ihre Kosten, wenn man sich auch ein etwas abwechslungsreicheres Gameplay gewünscht hätte. zu Marvel Nemesis: Rise of the Imperfects

fazit:


Marvel Nemesis: Rise of the Imperfects:
Freunde des Superhelden-Universums von Marvel kommen hier auf ihre Kosten, wenn man sich auch ein etwas abwechslungsreicheres Gameplay gewünscht hätte.

Marvel Nemesis: Rise of the Imperfects

Wenn übermächtige Ausserirdische die Erde angreifen, dann hilft nur noch eines, nämlich die geballte Macht der Superhelden aus dem Marvel-Universum. Der geneigte Fan wird sich also freuen, dass er in Rise of the Imperfects, nicht nur auf Spider-Man oder die Fantastic Four beschränkt ist, sondern aus dem Vollen schöpfen darf.

Sei es Das Ding, Wolverine oder Elektra, jeder Charakter hat seine eigene kleine Story spendiert bekommen. Dabei durchstreift man mehrere Level, in denen es nur darum geht, den Invasoren mächtig eins auf die Mütze zu geben.

Die Marschrichtung ist also klar: Als reinrassiges Prügelspiel gilt es, möglichst gekonnt die Stärken der einzelnen Charaktere einzusetzen. Grundsätzlich sind Steuerung und Angriffe aber recht ähnlich und unterteilen sich in die bekannten Kategorien Angriff, Sprung, Ausweichen und Wurf. Interessanter wird es dann bei den Spezialkräften, deren Einsatz allerdings mit Bedacht geschehen sollte, da sie sich nur langsam wieder aufladen. Fast schon schade, macht es doch besonders Spaß, mit Spider-Man und seinen Netzen Gegenstände auf die Gegner zu schleudern oder mit Venom eine Korkenzieher-Attacke zu starten.

Meistens kämpft man nur gegen einzelne Gegner, gelegentlich heisst es aber auch, gegen ganze Gruppen anzutreten. Hier steigt der Schwierigkeitsgrad enorm, da es recht schwer ist, sich auf mehr als einen Kontrahenten zu konzentrieren. Apropos schwer: Auch im Multiplayer hängt es sehr von der verwendeten Figur ab, welche Chancen man hat.

Grafisch geht es weniger bombastisch zur Sache als in anderen Comic-Umsetzungen, dafür sind die Figuren sehr detailliert umgesetzt worden.


: Marvel Nemesis: Rise of the Imperfects