Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Morrowind GOTY - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Morrowind GOTY - In der Game Of The Year Edition ist die Spielwelt nochmal gewachsen
spiel/morrowindgoty - In der Game Of The Year Edition ist die Spielwelt nochmal gewachsen

Screenshots - Morrowind -

Screenshots (7)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Nein

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Ubi Soft

Unser Fazit: Kleinere Technikmacken vermögen einem wahren Rollenspieler nicht dem Spaß am vielleicht umfangreichsten RPG aller Zeiten zu vermiesen. Wer unendliche Freiheit sucht, ist hier richtig aufgehoben. zu Morrowind GOTY

fazit:


Morrowind GOTY:
Kleinere Technikmacken vermögen einem wahren Rollenspieler nicht dem Spaß am vielleicht umfangreichsten RPG aller Zeiten zu vermiesen. Wer unendliche Freiheit sucht, ist hier richtig aufgehoben.

Morrowind GOTY

Im Gegensatz zu Konsoleros schätzten PC-Spieler schon immer die Nichtlinearität ihrer Rollenspiele. Auf die Spitze wurde dieses Prinzip von Morrowind getrieben, welches dem Spieler soviele Möglichkeiten gab, dass man sich leicht darin verlieren konnte.

Wem allerdings selbst das Hauptprogramm zu wenig Komplexität bot, dürfte mit der jetzt erschienen Game Of The Year Edition im Rollenspiel-Nirvana landen. Hier ist nicht nur Morrowind enthalten, sondern auch die Erweiterungen Tribunal und Bloodmoon. Dem Spieler eröffnen sich damit zwei komplett neue Areale, die riesige Stadt Gramfeste und die Insel Solstheim. Darüber hinaus gibt es natürlich jede Menge neuer Items und sogar die Möglichkeit, einen Gefährten anzuheuern für das kleine bißchen Party-Feeling. Besonders interessant: Man kann sich jetzt sogar in einen Werwolf verwandeln.

Ansonsten bietet die GOTY Edition genau das Gleiche wie das Hauptprogramm. Man hat zehn Rassen zur Auswahl und kann sich auf eine von 21 Charakterklassen festlegen. Veteranen wird es freuen, daß sie auch ihren Recken aus dem Ur-Morrowind übernehmen können. Natürlich hat sich auch nichts an der unendlichen Freiheit geändert. Wer will, kann sich einer Gilde anschliessen, nach Herzenslust handeln und sich sogar ein Haus bauen. Natürlich kann man auch der Story folgen, die dank der Erweiterungen um mehrere Handlungsstränge erweitert wurde.

Im Bereich der Technik hätte sich der ein oder andere aber sicherlich Änderungen gewünscht. "Save early, save often". Dieser Spruch gilt vor allem für Morrowind, denn Abstürze sind gerade bei richtig langen Sessions nicht ungewöhnlich. Auch grafisch kann die Xbox- nicht mit der PC-Version mithalten, zumal das Spiel auch nicht immer gänzlich flüssig läuft.


: Morrowind GOTY