Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Moto GP 06 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Moto GP 06 - Jetzt darf auch auf der Xbox 360 Motorrad gefahren werden!
spiel/motogp06 - Jetzt darf auch auf der Xbox 360 Motorrad gefahren werden!

Screenshots - Moto GP 06 - Spektakuläre Crashs

Screenshots (6)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Herausgeber

[ THQ ]

Unser Fazit: Moto GP 06 dürfte jeden Motorrad-Fan mit einer Xbox 360 zufriedenstellen. Für den Nachfolger würde man sich jetzt nur noch etwas bessere Grafik und fairere Gegner wünschen. zu Moto GP 06

fazit:


Moto GP 06:
Moto GP 06 dürfte jeden Motorrad-Fan mit einer Xbox 360 zufriedenstellen. Für den Nachfolger würde man sich jetzt nur noch etwas bessere Grafik und fairere Gegner wünschen.

Moto GP 06

Die Xbox 360 geniesst unter Rennspiel-Fans bereits jetzt einen hervorragenden Ruf. Mit Moto GP 06 erscheint nun endlich auch eine Variante auf zwei Rädern. Und auch wenn es bisher keine Alternativen gibt, ist das nicht weiter tragisch, da der neueste Teil der Reihe genauso gelungen ist wie seine Vorgänger.

Um die Lizenzen muss man sich wie gehabt keine Sorgen machen, da man sämtlichen Namen der Saison 2005 und 2006 begegnet. Doch natürlich darf man auch mit seinem selbst erstellten Fahrer um die Weltmeisterschaft fahren oder sich in Einzelrennen beweisen. Neben dem Outfit darf man das Bike lackieren und mit Logos verzieren. Abgesehen von den Äusserlichkeiten gibt es aber auch so noch jede Menge am Motorrad zu schrauben. Reifenmischung und Federhärte können individuell eingestellt werden und durch das Sammeln von Credits hat man die Möglichkeit, die Fahreigenschaft in vier Bereichen zu verbessern.

Diese Punkte sammelt man nicht nur während des regulären Spiels, sondern auch durch das Bewältigen von Herausforderungen. Und dieser Begriff ist durchaus wörtlich zu nehmen, steuert sich Moto GP 06 doch recht anspruchsvoll. Die Schultertasten dienen hier nämlich zum Betätigen von Vorder- und Hinterbremse, so dass es schon einige Zeit braucht, bis man das Bike in jeder Kurve unter Kontrolle hat. Erschwert wird das vor allem durch die aggressiven Gegner, die einen gerade zu Anfang häufiger ins Kiesbett befördern.

Eine nette Abwechslung zur offiziellen Rennserie stellt der Extreme Modus dar. Statt über langweilige Kurse brettert man hier durch Brasilien oder über deutsche Autobahnen - und das mit normalen Straßenrädern. Wem das noch nicht reicht, der darf sich in diversen Spielmodi auch online austoben.

Etwas Ernüchterung macht sich bei der Grafik breit. Zwar sind vor allem die Motorräder inklusive ihrer Fahrer wunderbar detailliert anzuschauen, dafür ist an den Rändern wenig los, hier hätte man sich mehr Mühe mit dem Drumherum geben können. Unverständlich auch, dass das Spiel trotz der Konsolenpower gelegentlich stockt.


: Moto GP 06