Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: NHL Rivals 2004 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

NHL Rivals 2004 - Unkompliziert aber anspruchsvoll, dieses Kunststück versucht NHL Rivals 2004
spiel/nhlrivals2004 - Unkompliziert aber anspruchsvoll, dieses Kunststück versucht NHL Rivals 2004

Screenshots - NHL Rivals 2004 - Eisvergnügen auch in freier Natur

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Ja

Herausgeber

Microsoft Game Studios

Unser Fazit: Spielerischer Anspruch ohne allzu simulationslastig zu werden - das gelingt NHL Rivals 2004. Auch wenn die Atmosphäre nicht ganz an die von Genrekollegen heranreicht, könnte das Spiel für den einen oder anderen eine Lücke schliessen. zu NHL Rivals 2004

fazit:


NHL Rivals 2004:
Spielerischer Anspruch ohne allzu simulationslastig zu werden - das gelingt NHL Rivals 2004. Auch wenn die Atmosphäre nicht ganz an die von Genrekollegen heranreicht, könnte das Spiel für den einen oder anderen eine Lücke schliessen.

NHL Rivals 2004

Manch einer wird sich heutzutage fragen, warum die Welt noch ein weiteres Eishockey-Spiel braucht. Ganz eindeutig kann NHL Rivals 2004 diese Frage nicht beantworten, legt aber genug in die Waagschale, um trotzdem interessant zu sein.

Das Spiel positioniert sich vom spielerischen Anspruch zwischen den Spielen der Hitz-Serie und ESPN NHL Hockey. Das Spieltempo ist eindeutig nicht Arcade-lastig, dafür bietet das Spiel aber auch nicht die Feinheiten der eher als Simulation einzuordnenden Rivalen (man möge mir das Wortspiel verzeihen). Gerade die Steuerung ist in einem Eishockey-Spiel sehr wichtig. Wenn um Pässe geht oder wenn geschossen wird, zeigt sich NHL Rivals 2004 als sehr präzises Spiel, welches ähnlich überzeugende Torerlebnisse wie Pro Evolution Soccer erzeugt. Dafür sind gerade die Dekes, also Antäuschungen, sehr simpel geraten und lassen taktische Tiefe vermissen. Alleingänge zum Tor werden dadurch erschwert und dabei das Teamplay gefördert. Darauf ist man auch angewiesen, denn gerade die Goalies gehören zum stärksten, was einem auf dem virtuellen Eis wohl je begegnet ist.

Glücklicherweise hat man hier, wie bei so ziemlich jedem Xbox-exklusiven Titel der letzten Zeit, die Möglichkeit auch über Xbox Live zu spielen. Hier trifft man dann auf Gegner, die dank Optimatch genauso stark sind wie man selbst. Auch die ständig aktualisierten Teamdaten für das Singleplay schüren natürlich den Spaß an der Online-Komponente.

Grafisch bietet das Spiel gehobenes Niveau. Spiegelnde Oberflächen und detaillierte Charaktere sind zwar inzwischen Standard, aber dafür sieht das Publikum besonders überzeugend aus. Darüber hinaus werden hier auch besonders attraktive Outdoor-Szenarien geboten.


: NHL Rivals 2004