Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Pitfall - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Pitfall - Harry meldet sich zurück - kann er auch heute noch Maßstäbe setzen?
spiel/pitfall - Harry meldet sich zurück - kann er auch heute noch Maßstäbe setzen?

Screenshots - Pitfall - Abgefahrene Charaktere im dichten Dschungel

Screenshots (5)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Nein

Spiellänge

ca. 15 Stunden

Altersfreigabe

USK 6

Herausgeber

Activision

Unser Fazit: Pitfall erfindet das Rad nicht neu, aber Jump'n Run-Fans werden ihren Spaß haben, da sich das Spiel auch keine groben Fehler erlaubt und mehr als solide Kost bietet. zu Pitfall

fazit:


Pitfall:
Pitfall erfindet das Rad nicht neu, aber Jump'n Run-Fans werden ihren Spaß haben, da sich das Spiel auch keine groben Fehler erlaubt und mehr als solide Kost bietet.

Pitfall

Vor über 20 Jahren hat Pitfall praktisch das Genre der Jump'n Runs geschaffen und noch heute schwingt sich ein gewisser persischer Prinz an Seilen entlang über Abgründe. Jetzt möchte auch Pitfall Harry beweisen, daß er es noch kann.

Eine Sache hat sich inzwischen grundlegend geändert. Harry ist kein klumper Pixelhaufen mehr, sondern ein aufwändig modellierter Charakter. Und während sein Motiv früher nur das Springen über Krokodile zu sein schien, hat er nun eine richtige Persönlichkeit spendiert bekommen. Harry ist ein Draufgänger, ja sogar ein Frauenheld, den es auf einer seiner Reisen in ein Flugzeug verschlägt, welches dummerweise über einem Dschungel abstürzen muss. Es hilft alles nichts, Harry muss sich springend und kämpfend durchschlagen.

Damit wären bereits die beiden grundlegenden Spielelemente aufgezählt, die im Verlauf des Spieles natürlich immer komplexer werden. Zu Anfang hat Harry nur die einfachsten Schläge drauf, später kann er mit Hilfe von Schamanen diverse Special Moves erlernen. Bedenkt man, wo dieses Spiel seine Wurzeln hat, wird der ein oder andere überrascht sein, wieviel hier gekämpft wird. Trotzdem, das Springen wird keineswegs vernachlässigt und bringt genausoviel Spaß wie damals. Die Passagen sind sehr solide gestaltet, bieten dafür aber wenig Neues.

Gerätselt werden darf in Pitfall auch. Allerdings beschränkt sich dies eher auf das Finden einzelner Gegenstände, um Hindernisse zu überwinden, die den Weg in den nächsten Level blockieren. Die Geschichte glänzt nicht gerade vor Komplexität, aber die handelnden Personen sind teils schön skurril entworfen.

Grafisch darf man hier keine Wunder erwarten, mit Effekten hält sich Pitfall zurück. Dafür sind die Animationen sehr gelungen, was dem Charme des Spiels sehr zuträglich ist.


: Pitfall