Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Real World Golf - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Real World Golf - Nachschlag für den Gametrak: Golfen realistisch wie nie zuvor
spiel/realworldgolf - Nachschlag für den Gametrak: Golfen realistisch wie nie zuvor

Screenshots - Real World Golf - Abschlagen wie ein Profi

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 15 Stunden

Herausgeber

Atari

Unser Fazit: Ganz klar, Standard-Controller können keinen richtigen Abschlag nachbilden. Dank des Gametraks wirkt dieser Teil in Real World Golf so echt wie nie zuvor. Schade nur, dass man sich bei der Präsentation nicht etwas mehr Mühe gemacht hat. zu Real World Golf

fazit:


Real World Golf:
Ganz klar, Standard-Controller können keinen richtigen Abschlag nachbilden. Dank des Gametraks wirkt dieser Teil in Real World Golf so echt wie nie zuvor. Schade nur, dass man sich bei der Präsentation nicht etwas mehr Mühe gemacht hat.

Real World Golf

Trotz der faszinierenden Möglichkeit, die eigenen Körperbewegungen endlich ganz genau für ein Spiel umzusetzen, blieb Darkwind lange Zeit das einzige Spiel für den Gametrak. Statt Prügeln heisst in Real World Golf aber, sich einer friedlicheren Sportart hinzugeben.

Zu Anfang muss man dazu erst die Gametrak-Handschuhe anziehen, die Schnüre mit dem Hauptgerät verbinden und schließlich das Spiel an die eigenen Körpermaßen anpassen. Das ist alles schnell erledigt und so navigiert man schon bald durch das Hauptmenü. Die Spielmodi sind mit Einzelspiel, Turnier, Minispielen und dem Multiplayer-Modus als solide zu bezeichnen, grundsätzlich wendet sich Real World Golf aber eher an die Spieler, die eine Möglichkeit suchen, ernsthafteres Golf zu spielen.

Mitgeliert wird ein kleiner Golfschläger und mit dessen Unterstützung arbeitet man daran, ständig seinen Abschlag zu verbessern und das Handicap zu senken. Natürlich beeinflusst auch die Wahl des Schlägers das Ergebnis. Etwas unverständlich allerdings, dass das Putten trotz dieses authentischen Gameplays sehr simpel gehalten wurde, da das Spiel die Richtung bereits vorgibt. Damit es beim Anschneiden oder auch Hooks und Slices zu Erfolgserlebnissen kommt, kann man auch mehrere Tutorials absolvieren.

Als Einzelspieler ist man so ständig damit beschäftigt, sein eigenes Spiel zu verbessern, denn das ist auch tatsächlich der Schwerpunkt von Real World Golf. Das merkt man gerade der Präsentation an, da die Golfkurse vollkommen unspektakulär wirken und die Spieler austauschbar sind.

Immerhin hat man sich bemüht, noch ein paar Minispielchen für mehrere Spieler einzubauen. Das Treffen von verschiedenen Zielen ist allerdings viel zu undynamisch aufgebaut um wirklich zu einem Partyspaß zu werden.


: Real World Golf