Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Sonic Heroes - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Sonic Heroes - Endlich kehrt Sonic wieder zu seinen reinen Jump'n Run-Wurzeln zurück!
spiel/sonicheroes - Endlich kehrt Sonic wieder zu seinen reinen Jump'n Run-Wurzeln zurück!

Screenshots - Sonic Heroes - Jump

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Leicht

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 15 Stunden

Altersfreigabe

USK 6

Herausgeber

Atari

Unser Fazit: Trotz des ein oder anderen Problems im Spieldesign ist Sonic Heroes das, worauf Sonic seit Sonic Adventure eigentlich gewartet haben - ein Geschwindigkeitsrausch wie man ihn vom Igel erwartet. zu Sonic Heroes

fazit:


Sonic Heroes:
Trotz des ein oder anderen Problems im Spieldesign ist Sonic Heroes das, worauf Sonic seit Sonic Adventure eigentlich gewartet haben - ein Geschwindigkeitsrausch wie man ihn vom Igel erwartet.

Sonic Heroes

Das letzte Sonic-Spiel liegt inzwischen einige Jahre zurück und die Fans fragten sich, woran Sega und Team Sonic wohl arbeiten. Viele hofften, daß sie Sonic Adventure hinter sich lassen würden, da viele das Element der Entdeckung als zu überbetont empfanden. Genau das ist passiert, das Leveldesign von Sonic Heroes erinnert gleich wieder an Sonic 1-3.

Nun wäre es falsch, das Spiel einfach Sonic 3D zu nennen, da es noch eine weitere grosse Neuerung gibt. Teamwork ist das zentrale Thema, denn in den grossen Levels gibt es immer wieder Stellen, die nur von einem bestimmten Charakter zu lösen sind. Vier Teams stehen zur Auswahl, eines davon besteht aus Sonic, Tails und Knuckles. Während Sonic natürlich der schnellste Charakter ist, kann Tails fliegen und Knuckles besonders kraftvoll zuschlagen. Die gleichen Fähigkeiten sind grundsätzlich auch in den anderen Teams vorhanden, diese unterscheiden sich allerdings in der Schwierigkeit und auch in der Story, die sich aber immer um die Bedrohung durch Dr. Eggman dreht.

Diese Betonung auf Arbeit im Team soll natürlich für mehr Abwechslung im Gameplay sorgen. Problematisch dabei ist, daß die Abschnitte mit Sonic einfach am meisten Spaß machen, so daß man es zuweilen als störend empfindet, wenn der Spielfluss durch Knuckles etwas gebremst wird. Gerade in den langsameren Abschnitten fängt die Kamera dann auch an, Probleme zu machen. Gerade wenn man nicht mehr sehen kann, wohin man springt, sehnt man sich wieder die Übersicht eines 2D-Sonics herbei.

Trotz dieser kleinen Probleme kommt sehr oft die bekannte Sonic-Atmosphäre auf. Wenn das Team durch Loopings läuft und sich dabei der riesige Level vor einem erstreckt, ist man als Fan im siebten Himmel.


: Sonic Heroes