Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Sphinx - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Sphinx - Viel Humor, viel Abwechslung - ein gelungener Mix
spiel/sphinx - Viel Humor, viel Abwechslung - ein gelungener Mix

Screenshots - Sphinx und die verfluchte Mumie - Abenteuer im alten Ägypten

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Nein

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

[ THQ ]

Unser Fazit: Sphinx macht einfach Spaß, denn die Mischung aus Rätseln, Springen und Kämpfen ist wohl dosiert und stets abwechslungsreich. Dazu endlich mal wieder ein Spiel, welches sich nicht ganz so ernst nimmt. zu Sphinx

fazit:


Sphinx:
Sphinx macht einfach Spaß, denn die Mischung aus Rätseln, Springen und Kämpfen ist wohl dosiert und stets abwechslungsreich. Dazu endlich mal wieder ein Spiel, welches sich nicht ganz so ernst nimmt.

Sphinx

Abwechslung wird in den Jump'n Runs heute großgeschrieben. Auch Sphinx legt grossen Wert darauf, dass es dem Spieler vor lauter Springen von Plattform zu Plattform nicht langweilig wird.

Erste Massnahme: Stetes Wechseln des Charakters. Während man zu Anfang den agilen Sphinx steuert, eine Mischung aus Mensch und Löwe, übernimmt man in einigen Missionen den Pharao, der wesentlich tolpatschiger ist. Dementsprechend verteilen sich auch die Aufgaben. Der Pharao wurde aufgrund eines Fluchs zu einer Mumie, ein Zustand, der ihn nicht unbedingt zum Kämpfer prädestiniert. Während Tutankhamen also Rätsel löst, muss Sphinx sich um die Feinde kümmern. Seine Kampf- und Sprungfähigkeiten verbessern sich während des Spiels, da es immer wieder neue Items und Waffen zu entdecken gibt.

Die Rätsel, welche die Mumie zu lösen hat, schwanken zwischen altbekannt und sehr originell. Für einige der Rätsel muss man sich verwandeln, andere verlangen nach einem bestimmten Zustand der Mumie. An einer Stelle wird der arme Pharao sogar dreigeteilt, woraufhin man jedes Teil für die Lösung des Rätsels einsetzen muss. Auch Sphinx hat verschiedene Aufgaben zu absolvieren, die sich allerdings zumeist auf einfache Hol-Aufgaben beschränken.

Neben den vielen überraschenden Ideen im Spiel glänzt das Spiel auch mit ordentlich Humor, der ja ansonsten gerne etwas vernachlässigt wird. Die Mumie gerät in eine absurde Situation nach der anderen, wobei gerade die gelungenen Animationen immer wieder für ein Schmunzeln sorgen. Schade nur, dass man auf Sprachausgabe verzichtet hat, welche sicher noch für zusätzliche Atmosphäre gesorgt hätte.

Dafür ist die Grafik über jeden Zweifel erhaben. Es ruckelt selbst bei grösster Weitsicht nur äusserst selten. Neben den einfallsreichen Wesen im Spiel gibt es auch einige schicke Effekte zu bestaunen.


: Sphinx