Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Spider-Man 2 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Spider-Man 2 - Kann Spider-Man auch auf Konsolen Erfolge feiern?
spiel/spider-man2 - Kann Spider-Man auch auf Konsolen Erfolge feiern?

Screenshots - Spider-Man 2 - Über den Dächern Manhattans

Screenshots (6)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Nein

Spiellänge

ca. 15 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Activision

Unser Fazit: Die Zeit schlechter Film-Umsetzungen ist wohl endgültig vorbei. Mit Spider-Man 2 wird das Spinnen-Feeling des Zelluloid-Vorbilds fast perfekt eingefangen, obwohl das Spielprinzip auf die Dauer etwas zu wenig Abwechslung hergibt. zu Spider-Man 2

fazit:


Spider-Man 2:
Die Zeit schlechter Film-Umsetzungen ist wohl endgültig vorbei. Mit Spider-Man 2 wird das Spinnen-Feeling des Zelluloid-Vorbilds fast perfekt eingefangen, obwohl das Spielprinzip auf die Dauer etwas zu wenig Abwechslung hergibt.

Spider-Man 2

Zu den beeindruckendsten Momenten in den Spider-Man-Filmen gehört wohl das Schwingen des titelgebenden Helden durch die Hochhausschluchten Manhattans. Im zweiten Teil des Spiels hat man sich daher hauptsächlich darauf konzentriert, dieses einmalige Gefühl auch auf den heimischen Bildschirm zu transportieren.

Nach dem Start fällt einem dann auch sofort auf, dass man seine Netze jetzt frei platzieren kann und nicht mehr auf bestimmte Punkte angewiesen ist. Im Gegensatz zum Vorgänger hält sich Spidey jetzt überwiegend im Freien auf. Beliebiges Erkunden ist Trumpf, da der Spieler in der riesigen Stadt überall auf zu erledigende Mini-Missionen treffen kann. Dabei handelt es sich zwar oft um zufällig platzierte Verbrechen, aber man trifft auch auf einen Verletzten, den man schnell ins Krankenhaus bringen muss oder einen Jungen, der seinen Luftballon verloren hat.

Durch Erfüllung dieser kleinen Aufgaben sammelt man Heldenpunkte, mit denen man die Fähigkeiten Spider-Mans in einem Shop verbessern kann. Natürlich prügelt man sich nicht nur mit kleinen Gaunern, sondern trifft auch auf viele Charaktere aus dem Universum des Spinnenmenschen. Neben Doc Ock bekommt man es daher mit Rhino, Shocker oder Mysterio zu tun.

Um sich seiner Haut erwehren zu können, hat man das Bewegungsrepertoire Spider-Mans weiter aufgestockt. Mit seinen Netzen kann er die tollsten Kunststücke ausführen, aber auch Gegner fesseln oder klebrige Stränge verschiessen. Wenn gar der Spinnensinn aufleuchtet, kann man die Spinnenreflexe aktivieren und anschliessend per Zeitlupe effektiv gegen die Bösewichte vorgehen.

Grafisch kann Spider-Man mit der gigantisch inszenierten Stadt überzeugen, obwohl die Gebäude für sich gesehen eher unspektakulär wirken.


: Spider-Man 2