Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Splashdown 2 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Splashdown 2 - Splashdown 2 zeichnet sich am ehesten durch seine abgefahrenen Ideen aus.
spiel/splashdown2 - Splashdown 2 zeichnet sich am ehesten durch seine abgefahrenen
Ideen aus.

Screenshots - Splashdown 2 - Fluch des Jurassic Parks

Screenshots (6)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 25 Stunden

Herausgeber

[ THQ ]

Unser Fazit: Der zweite Teil von Splashdown glänzt mit abgefahrenen Ideen, grossem Umfang und dem gleichen guten Spielprinzip. zu Splashdown 2

fazit:


Splashdown 2:
Der zweite Teil von Splashdown glänzt mit abgefahrenen Ideen, grossem Umfang und dem gleichen guten Spielprinzip.

Splashdown 2

Einfach nur über den Wellen gleiten und dabei diverse Stunts zu vollführen, hat den Entwicklern von Splashdown nicht mehr gereicht. In der Fortsetzung zum äusserst unterhaltsamen Jetski-Spiel (genaugenommen sind es Seadoos) ist wesentlich mehr auf den Kursen los.

Doch wer sich zuerst an den Indoor-Kursen versucht, wird kaum feststellen können, wo denn genau die Neuerungen liegen. Klar, das Wasser sieht etwas schicker aus und es gibt jetzt einen Turbo, der die Lenkung ausser Kraft setzt. Aber zumindest solche Kleinigkeiten erwartet man ja von einer Fortsetzung. Richtig spannend wird es dann erst, wenn man einen der Outdoor-Kurse befährt. Hier surft man nicht mehr an x-beliebigen Stränden entlang, nein, vielmehr haben die Entwickler sehr aufwändige Kurse gestaltet. Am Rand der Wasserstraße gibt es ständig etwas zu sehen. Da darf man sich auch nicht wundern, wenn auf einmal ein Dinosaurier seinen Hals über einen reckt.

Doch man sollte sich nicht allzu sehr ablenken lassen, denn letzten Endes gilt es immer noch, Rennen zu gewinnen. Die Gegner sind glücklicherweise nicht die Allerschlauesten und so kann man sich ganz auf die neuen Stunts konzentrieren. Wer eine Siegprämie eingefahren hat, kann diese gleich im Shop loswerden. Im Austausch gibt es neue Rennvehikel, Klamotten oder gleich ganze Kurse.

Vom Umfang her gibt es wenig zu bemängeln. Die Grafik ist wieder sehr schön anzusehen, nur an den Texturen hapert es wie von der PS2 gewohnt manchmal. Und auch wenn die Musikstücke sehr gut gelungen sind, das letzte Fünkchen Dynamik fehlt zuweilen.

Trotzdem, für Dauermotivation ist gesorgt, besonders gegen einen Freund macht die Wellenhatz viel Freude.


: Splashdown 2