Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Star Wolves 2 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Star Wolves 2 - Die überraschend schnelle Fortsetzung des Kultspiels
spiel/starwolves2 - Die überraschend schnelle Fortsetzung des Kultspiels

Screenshots - Star Wolves 2 - Sympathische Söldner

Screenshots (7)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Nein

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Frogster Interactive

Unser Fazit: Wer den ersten Teil bis zum Gehtnichtmehr gespielt hat, braucht sich Star Wolves 2 nicht unbedingt zulegen. Allen anderen empfiehlt es sich nicht zuletzt durch den günstigen Preis. zu Star Wolves 2

fazit:


Star Wolves 2:
Wer den ersten Teil bis zum Gehtnichtmehr gespielt hat, braucht sich Star Wolves 2 nicht unbedingt zulegen. Allen anderen empfiehlt es sich nicht zuletzt durch den günstigen Preis.

Star Wolves 2

Star Wolves hat sich mit seiner erfrischenden Mischung aus Strategie- und Rollenspiel eine kleine, aber durchaus begeisterte Fangemeinde geschaffen. Den zweiten Teil haben die Entwickler erstaunlich schnell nachgeschoben und so verwundert es auch nicht, dass sich die Neuerungen in Grenzen halten.

Ein bisschen etwas hat sich im Star Wolves-Universum natürlich schon getan. Das Imperium ist zu alter Macht erstarkt und die aus den vorher verfeindeten Konzernen hervorgegangene ICU hat sich in entlegene Bereiche verzogen. Irgendwo toben noch die Kämpfe gegen die seltsamen Ausserirdischen und die Star Wolves sind mal wieder mittendrin. Viel Story wird einem auch dieses Mal nicht geboten, dafür können die Missionen jetzt frei bestritten werden. Schön ist auch, dass sich Entscheidungen innerhalb der Aufträge auf spätere Ereignisse auswirken.

Die spannenden Raumschlachten stehen weiterhin unbestreitbar im Mittelpunkt und so geht es meistens auch nur darum, zu einem Punkt zu fliegen und alle Gegner zu vernichten. Während der Gefechte sind die Eigenschaften der Raumschiffe so wie die Fähigkeiten der Piloten entscheidend. Natürlich heisst es auch, selber zu taktieren. Doch trotz praktischer Pausefunktion geht es oftmals so hektisch zur Sache, dass man froh ist, dass das bis zu sechs Mann starke Team intelligent agiert. Als Neuerung wirken sich auch die Fähigkeiten zweier Besatzungsmitglieder des Mutterschiffs auf ebendieses aus.

Nach und während des Kampfes sammelt man Artefakte und Ausrüstung auf, die man gut verscherbeln kann. In Geldnöte gerät man so kaum, so dass Star Wolves 2 sich auch als Titel für Einsteiger eignet, die gerne mal effektvolle Weltraumschlachten schlagen wollen.

Optisch hat sich in der kurzen Zeit seit dem Vorgänger so ziemlich gar nichts getan. Die Kämpfe sind immer noch wunderhübsch anzusehen und sehr dynamisch in Szene gesetzt. Wer genau hinguckt, wird aber sehen, dass es Texturen und Raumschiffmodellen an Details fehlt. Wieder sehr schön ist der stimmungsvolle Soundtrack und die gelungene Synchronisierung.


: Star Wolves 2