Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Tony Hawk's Project 8 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Tony Hawk's Project 8 - Das achte Tony Hawk haucht der Serie neues Leben ein
spiel/tonyhawkproject8 - Das achte Tony Hawk haucht der Serie neues Leben ein

Screenshots - Tony Hawk's Project 8 - So macht Skaten wieder Spaß

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Activision

Unser Fazit: Na endlich tut sich mal wieder was bei Tony Hawk. Einsteiger und Profis werden gleichermaßen gefordert und freuen sich vor allem über die gewitzte neue Steuerung. zu Tony Hawk's Project 8

fazit:


Tony Hawk's Project 8:
Na endlich tut sich mal wieder was bei Tony Hawk. Einsteiger und Profis werden gleichermaßen gefordert und freuen sich vor allem über die gewitzte neue Steuerung.

Tony Hawk's Project 8

Wenn Skater-Legende Tony Hawk nach den acht besten Skatern im Lande sucht, sollte man sich nicht lange bitten lassen. Auf Platz 200 startend, hat man allerdings einen weiten Weg vor sich und so stehen einem jede Menge Aufgaben bevor, die man in seiner Kleinstadt absolvieren erstmal muss.

Dafür spricht man herumstehende Passanten an. Den Auftrag kann man dann in drei Schwierigkeitsgraden absolvieren. Ist man noch unerfahren, entscheidet man sich für die einfachste Lösung. Später setzt man aufwändigere Tricks ein, um auch noch die letzten Ränge zu erklimmen. Dabei sollte man ausserdem darauf achten, dass genügend Menschen anwesend sind. Denn je mehr Applaus man erhält, desto mehr Heizer-Punkte verdient man sich. Diese darf man dann gegen neue Tricks und Ausrüstung tauschen.

Das Erkunden einer ganzen Stadt und Freischalten neuer Gebiete kennt man ja schon aus den Vorgängern. Auch Flips, Airs und Grinds, die man möglichst gekonnt miteinander verbunden muss, überraschen Serienkenner nicht wirklich. Richtig spannend ist dafür der Nail the Trick-Modus. In Zeitlupe kontrolliert man mit den beiden Analog-Sticks die Füße des Skaters und kann hier vollkommen frei agieren und ganz individuelle Trickkombos entwickeln. Klingt komplizierter als es ist und schon bald ist man auf der Jagd nach immer gelungeneren Aktionen.

Das Solospiel ist zwar sehr umfangreich, doch wird einem auch darüber hinaus einiges geboten. Auf der Xbox 360 findet sich ein umfangreicher Skatepark-Editor. Und wer möchte, darf auch online beweisen, dass er der Trickkönig ist.

Optisch wird man auf der 360 mit hochauflösenden Texturen, großem Weitblick und schickem Wassern verwöhnt. Im Hintergrund spielt ein abwechslungsreicher Soundtrack, der sogar bis Black Metal reicht.


: Tony Hawk's Project 8