Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Transformers - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Transformers - Kein Kinderspiel sondern ein erstklassiges Actionfeuerwerk
spiel/transformers - Kein Kinderspiel sondern ein erstklassiges Actionfeuerwerk

Screenshots - Transformers - Transform and roll out!

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 15 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Atari

Unser Fazit: Wer über die schwache Story hinwegsehen kann, wird mit einem Action-Feuerwerk der Extraklasse belohnt. Transformers ist eine der besten Lizenzumsetzungen der letzten Zeit! zu Transformers

fazit:


Transformers:
Wer über die schwache Story hinwegsehen kann, wird mit einem Action-Feuerwerk der Extraklasse belohnt. Transformers ist eine der besten Lizenzumsetzungen der letzten Zeit!

Transformers

Eines vorweg: Transformers ist keine billige Umsetzung eines erfolgreichen Spielzeugs vom Schlage eines Barbie Adventures. Vielmehr hat man bei Atari keine Mühen gescheut, für die gerade in Amerika beliebten Figuren ein würdiges Spiel zu entwickeln.

Allerdings floss das Geld wohl keineswegs in die Story. Neben den Autobots und den bösen Decepticons taucht eine dritte Rasse auf, die Minicons. Diese können die Fähigkeiten von Optimus Prime, Megatron und wie sie alle heissen erweitern. Es findet nun ein Kopf-an-Kopf Rennen der Kontrahenten statt. Darauf beschränkt sich nicht nur die Geschichte, sondern auch die Missionen.

Klingt nicht spannend? Ist es aber. Denn Transformers merkt man das grosse Budget an. Die gigantischen Level spielen im tropischen Wald oder an der eiskalten Arktis. Es macht einen Heidenspass, einfach nur die Umgebung zu erforschen um weitere Minicons oder sogar Datacons zu finden. Letztere halten diverse Boni parat, die von Artworks über Comics bis zu Videoclips reichen.

Das zweite sehr spielspassfördernde Element ist die niemals langweilig werden wollende Action. Durch die Möglichkeit, sich unter anderem in ein Fahrzeug zu verwandeln, ist man immer schnell am Ort des Geschehens, Leerlauf will nicht entstehen. Ständig trifft man auf Gegner, ohne dabei in Gefahr zu geraten, überrannt zu werden. Vielmehr hat man ausgiebig Gelegenheit, seine Upgrades auszuprobieren. Für die eindrucksvollsten Momente des Spiels sorgen die unvergleichen Bosskämpfe. Wer einmal auf einen kilometerhohen Endgegner getroffen ist, wird diesen Anblick kaum wieder vergessen.

Einen nicht unerheblichen Anteil an diesem Fest für die Sinne hat die für PS2- und sogar Konsolenverhältnisse unglaubliche Grafik. Riesige Areale bewegen sich ruckelfrei über den Bildschirm, gigantische Gegner bewegen sich über den Bildschirm und werden derartig von Raketen eingedeckt, dass man denkt, auch die PS2 müsse zu rauchen anfangen.


: Transformers