Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Van Helsing - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Van Helsing - Kann das Spiel mit der spassigen Filmvorlage mithalten?
spiel/vanhelsing - Kann das Spiel mit der spassigen Filmvorlage mithalten?

Screenshots - Van Helsing - Auf den Spuren Draculas

Screenshots (6)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Nein

Spiellänge

ca. 10 Stunden

Altersfreigabe

USK 16

Herausgeber

Vivendi Universal

Unser Fazit: Stylische Action ohne Ende, nicht mehr aber auch nicht weniger ist Van Helsing. Wer es anspruchsvoller oder origineller mag, wird hier sicherlich nicht fündig werden, gerade für Fans des Films ist es aber ein echtes Vergnügen. zu Van Helsing

fazit:


Van Helsing:
Stylische Action ohne Ende, nicht mehr aber auch nicht weniger ist Van Helsing. Wer es anspruchsvoller oder origineller mag, wird hier sicherlich nicht fündig werden, gerade für Fans des Films ist es aber ein echtes Vergnügen.

Van Helsing

Wer den Film gesehen hat, wird sich kaum wundern, dass innerhalb kürzester Zeit eine Versoftung nachgeschoben wurde, da die Vorlage selbst schon wie ein Videospiel wirkt. Eine solch kurze Entwicklungsdauer führt allerdings gerade bei einer Filmumsetzung meistens dazu, dass nur ein höchst durchschnittliches Spiel dabei herauskommt. Das ist bei Van Helsing glücklicherweise anders, denn auch wenn es keinen Meilenstein der Spielegeschichte darstellt, kann es sich im Actiongenre recht gut behaupten.

Grundsätzlich durchlebt der Spieler die Geschehnisse des Filmes, wobei den einzelnen Schauplätzen etwas mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird. Die Geschichte wird in Zwischensequenzen erzählt, die allerdings extra für das Spiel neu erstellt wurden. Doch der Hauptaspekt liegt natürlich nicht auf der Story, sondern auf der Nonstop-Action. Van Helsing hat ein reichhaltiges Arsenal an Waffen, welches im späteren Verlauf des Spiels deutlich über das aus dem Film bekannte hinausgeht. Seine Seilpistole darf da auch nicht fehlen, mit der er sich nicht nur durch die Level hangelt, sondern auch Gegner an sich heranziehen kann.

Ein weiteres wichtiges Element sind die Moves. Gegner hinterlassen nach ihrem Ableben grüne Kugeln, für die man zwischen den Abschnitten neue Bewegungen erlernen kann. Im Zusammenspiel mit den Waffen und dem Seil wird das Spiel dann zu einer Actionchoreographie, die gerade gegen die Endgegner richtig Spass macht. Denn natürlich darf man nicht nur gegen Frankensteins Monster, sondern später auch gegen Dracula antreten. Das Vergnügen ist allerdings ein kurzes. Nach maximal 10 Stunden ist man durch, viel länger hält das simple Spielprinzip allerdings auch nicht vor.

Grafisch kann Van Helsing mit atmosphärischen Schauplätzen punkten. Mit Effekten wird dafür gegeizt, so dass sich das Spiel letztlich als visuell etwas bieder präsentiert.


: Van Helsing