Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Worms 3D - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Worms 3D - Auch in neuem 3D-Gewand kommt der altbekannte Worms-Spaß auf
spiel/worms3d - Auch in neuem 3D-Gewand kommt der altbekannte Worms-Spaß auf

Screenshots - Worms 3D - Der altbekannte Spaß in neuem Gewand

Screenshots (6)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Ja

Herausgeber

Atari

Unser Fazit: Für heisse Multiplayer-Gefechte trotz kleinerer Anlaufschwierigkeiten immer noch erste Wahl. Worms bleibt sich treu - auch in 3D. zu Worms 3D

fazit:


Worms 3D:
Für heisse Multiplayer-Gefechte trotz kleinerer Anlaufschwierigkeiten immer noch erste Wahl. Worms bleibt sich treu - auch in 3D.

Worms 3D

Worms wurde gerade und insbesondere wegen seines einfachen Spielprinzips zum Multiplayer-Klassiker. Da waren die Befürchtungen natürlich durchaus vorhanden, daß gerade dieser simple Spaß durch die Einführung der dritten Dimension abhanden kommen würde.

Doch zum Glück hat das Team das Spiel recht behutsam angepasst. Zuerst fallen die bekannten Stärken ins Auge. Man kann wirklich alles anpassen. Da wäre zuerst das eigene Team, für das man Namen, eine Hymne sowie einen eigenen Grabstein vergeben kann. Auch bei den Landschaften ist der Experimentierfreudigkeit keine Grenze gesetzt. Ein Zufallsgenerator sorgt für immer wieder neue Karten und auch die Parameter sind frei bestimmbar.

Nachdem man seine Einstellungen vorgenommen hat, geht es dann in das eigentliche Spiel. Die ungewohnte Perspektive erschreckt zuerst. Gerade das Zielen gerät in der dritten Dimension zuerst zum Glücksspiel. Doch nach einiger Einarbeitungszeit gelingt das schon deutlich besser und der alte Spaß will sich wieder einstellen.

Dann geht es nämlich auch schon los. Neben der Uzi darf man dann auch mit der altbewährten Heiligen Handgranate gegen den Feind ziehen. Und diese reisst beeindruckende Löcher in die Umgebung. Diese ist nämlich wie eh und je frei zerstörbar. Vielmehr gibt es darüber auch nicht zu sagen, denn die Landschaften sind eher detailarm.

Das würde aber natürlich nur vom eigentlichen Ziel ablenken - der möglichst effektvollen Vernichtung der anderen Würmer. Und diese sieht man im Singleplayer-Modus sogar in schicken Zwischensequenzen. Allerdings: Worms war noch nie ein Singleplayer-Spiel. Und so feiert Worms 3D seine Rückkehr als genialer Spaß für mehrere Spieler!


: Worms 3D