Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: Wrath Unleashed - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

Wrath Unleashed - Zwei Spiele in einem, wie gelang Lucas Arts diese Mixtur?
spiel/wrathunleashed - Zwei Spiele in einem, wie gelang Lucas Arts diese Mixtur?

Screenshots - Wrath Unleashed - Zwei Spiele in einem

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Normal

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 25 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Lucas Arts

Unser Fazit: Tolle Idee und ebenso gelungene Ausführung. Trotz der Kämpfe allerdings ein eher ruhiges Spiel. Wer sich dessen bewusst ist, sollte sich auf das Experiment einlassen. zu Wrath Unleashed

fazit:


Wrath Unleashed:
Tolle Idee und ebenso gelungene Ausführung. Trotz der Kämpfe allerdings ein eher ruhiges Spiel. Wer sich dessen bewusst ist, sollte sich auf das Experiment einlassen.

Wrath Unleashed

Wer erinnert sich noch an Archon auf dem C64? Ein Spiel, bei dem Veteranen ins Schwärmen geraten, denn es war eines der ersten Spiele, welches mehrere Genres mixte, da man nicht nicht nur strategisch über eine Karte zog, sondern sich auch mit den Spielfiguren prügelte. Hat damals funktioniert, sollte heute auch funktionieren, dachte sich wohl Lucas Arts und entwickelte Wrath Unleashed.

Auch hier geht es darum, seine Figuren über ein Spielfeld zu schieben. In diesem Falle ist dies hexagonal aufgebaut und verfügt über diverse Finessen. So bestehen die Felder aus einem bestimmten Untergrund, der taktische Vorteile verleiht. Auf anderen wiederum steht ein Tempel, der einem weiteres Mana gewährt, welches man wiederum zum Kämpfen benötigt.

Zu den Kämpfen kommt es, sobald sich zwei Kontrahenten gegenüberstehen. Hier darf man sich natürlich keine Prügeleinlagen von der Perfektion eines Soul Calibur erwarten, dafür hat man auch die Möglichkeit, Magie einzusetzen. Die Kampfeinlagen sind allerdings meist nur kurz, was dem Spielfluss allerdings zugute kommt, da sich die Partien teilweise ziemlich in die Länge ziehen.

In diesem Test alle taktischen Optionen zu erwähnen, würde wohl schwerfallen. So gibt es einige Figuren, die auch im Kartenmodus Magie anwenden können. Etwas unglücklich geraten ist dabei das Tutorial, welches eigentlich nur auf das Handbuch verweist. Auch bei der Story wäre etwas mehr Mühe angebracht gewesen, da diese doch eher dünn ist.

Dafür kann das Spiel grafisch voll überzeugen. Gerade im Kampfmodus wird mit Effekten nicht gegeizt und die Charaktere sind herrlich abgedreht.


: Wrath Unleashed