Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: WWE Smackdown! vs. Raw 2007 - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

WWE Smackdown! vs. Raw 2007 - Auch im Jahre 2007 die Wrestling-Referenz?
spiel/wwesmackdown2007 - Auch im Jahre 2007 die Wrestling-Referenz?

Screenshots - WWE Smackdown! vs. Raw 2007 - Von Legenden und Wrestling-Größen

Screenshots (6)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 20 Stunden

Altersfreigabe

USK 16

Herausgeber

[ THQ ]

Unser Fazit: Wrestling-Fans kommen am 2007er WWE Smackdown! kaum vorbei. Präsentation, Steuerung und Spielmodi wurden deutlich aufgebohrt und so bleibt als Kritik nur das nicht ganz aktuelle Wrestler-Aufgebot. zu WWE Smackdown! vs. Raw 2007

fazit:


WWE Smackdown! vs. Raw 2007:
Wrestling-Fans kommen am 2007er WWE Smackdown! kaum vorbei. Präsentation, Steuerung und Spielmodi wurden deutlich aufgebohrt und so bleibt als Kritik nur das nicht ganz aktuelle Wrestler-Aufgebot.

WWE Smackdown! vs. Raw 2007

Im Jahre 2007 hat es WWE Smackdown! endlich auf eine Konsole der neuen Generation gebracht. Um es vorweg zu sagen: So realistisch aussehende Wrestler hat man noch nie gesehen. Da gerade die Präsentation ein wichtiges Element jedes Wrestling-Events ist, ist es bemerkenswert wie fett diese auf der 360 geworden ist.

Ein weiteres Highlight der Serie war immer die mächtige Steuerung, die trotzdem eingängig genug war. Mit dem rechten Stick lassen sich schon jede Menge Griffe ausführen. Doch die wahre Kontrolle hat man nur mit den Ultimate Control Moves. Den Gegner aus einem Würgegriff heraus zu Boden schmeissen oder aus dem Ring schmeissen? Der Fantasie sind hier so wenig Grenzen gesetzt wie in keinem der Vorgänger, auch wenn die möglichen Bewegungen natürlich selbst hier irgendwann Einschränkungen unterliegen.

Besonders spaßig: Die Kämpfe gehen über den bloßen Körpereinsatz hinaus. Einfach mal den Kopf des Gegners auf einer Treppenstufe bearbeiten, einen Stuhl auf ihn schmeissen oder ihn mitten im Publikum mit einem Feuerlöscher traktieren - herrlich.

Mit mehreren wrestelt es sich natürlich am besten. Die vielen Matchvarianten lassen sich dabei online oder vor dem heimischen Fernseher austragen. Über Xbox Live gibt es dazu noch diverse Features wie ein Rang-System, dem Einsatz von selbsterstellten Championship-Gürteln und die Möglichkeit, Wrestler auszutauschen.

Doch auch Solisten bekommen einiges geboten, nämlich eine richtige Story. Gerade die herrlich überdrehten Zwischensequenzen machen jede Menge Freude, zumal jede Karriere ihre eigenen hat. Schade nur, dass die Athleten nicht ganz dem aktuellen Stand entsprechen. Wer sich ausser Kämpfen noch weiter beschäftigen will, darf darüber hinaus noch im Manager-Modus antreten.


: WWE Smackdown! vs. Raw 2007