Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bdd30/crazy-media.de/config/config_global.cfg.php on line 14
Spiel: X-Men Legends II - Screenshots und Bilder, Test und Bericht sowie Rezension und News - by Crazy Media

crazy media | musik | filme | spiele | tv serien | shop | partner | partner 2 | gewinnspiele

X-Men Legends II - Ist der zweite Teil nach so kurzer Zeit mehr als ein Add-On?
spiel/xmenlegends2 - Ist der zweite Teil nach so kurzer Zeit mehr als ein Add-On?

Screenshots - X-Men Legends II - Auch Magneto ist mit dabei

Screenshots (8)


Schwierigkeitsgrad

Variabel

Multiplayer

Ja

Spiellänge

ca. 15 Stunden

Altersfreigabe

USK 12

Herausgeber

Activision

Unser Fazit: Auch der zweite Teil ist dank der Rollenspiel-Anleihen ein tolles Actionspiel im X-Men-Universum. Große Neuerungen sind allerdings ausgeblieben. zu X-Men Legends II

fazit:


X-Men Legends II:
Auch der zweite Teil ist dank der Rollenspiel-Anleihen ein tolles Actionspiel im X-Men-Universum. Große Neuerungen sind allerdings ausgeblieben.

X-Men Legends II

In letzter Zeit gelingt das Kunststück immer öfter: Gute Comic-Umsetzungen, welche es schaffen, spannende Geschichten zu erzählen und diese in abwechslungsreicher Action einzubetten. Schon das erste X-Men Legends war ein gutes Beispiel dafür, der Nachfolger bietet noch mehr.

Da wären die steuerbaren Helden. Nicht nur, dass man mit den bekannten Größen der X-Men losziehen kann, auch Mitglieder von Magnetos Gefolgschaft dürfen kontrolliert werden, da sich mit Apocalypse ein gemeinsamer Feind aufgetan hat.

Für neue Möglichkeiten sorgt auch der erweiterte Fähigkeitenbaum für jeden Charakter. Daraus ergeben sich auch neue Kombos, denn wer seine Figuren geschickt zusammen losschlagen lässt, löst besonders schlagkräftige Aktionen aus. Zum Glück reagieren die computergesteuerten Mitstreiter des vierköpfigen Teams intelligenter als im Vorgänger und so werden Kombos inzwischen leichter eingeleitet. Übrigens: Wer die richtige Kombination der verschiedenen Helden-Outfits findet, darf sich über zusätzliche Boni wie gesteigerte Werte freuen.

Wie schon im ersten Teil haben es Nahkämpfer etwas leichter als Magneto und Konsorten, die ihre Kräfte eher aus der Entfernung einsetzen. Trotzdem ist der Unterschied jetzt nicht mehr ganz so groß und so ist man noch etwas flexibler bei der Zusammenstellung seiner Truppe. Dadurch gibt es auch etwas weniger Streit, wenn man mit menschlichen Spielern an den Start geht, was natürlich erst so richtig Laune macht. Egal ob online oder offline, man kann die wunderbare Comic-Story auch kooperativ verfolgen.

Grafisch hat sich indes weniger getan, ausser, dass das Gameplay etwas flüssiger wirkt. Ansonsten sind die Kämpfe immer noch effektgeladen und die Sprecher überzeugend.


: X-Men Legends II